1
Kammerjäger ist eine Berufsgruppe. Der Kammerjäger ist dafür verantwortlich Schädlinge in Häusern zu bekämpfen. Ein Kammerjäger leistet einen Service für die der Verbraucher ein Arbeitsentgelt zahlt. Mittlerweile ist der Job ein staatlicher Ausbildungsberuf. Die Lehre geht in der Regel drei Jahre. Schädlingsbekämpfer vernichten Ungeziefer durch bestimmte Wirkstoffe - dazu zählen zum Beispiel: Wirkstoffe gegen Insekten, Wirkstoffe gegen Milben und andere Spinnentiere, Rodentizide und Wirkstoffe gegen Larven von Insekten und Milben.

Comments

Who Upvoted this Story